Black Box

Orion Engineered Carbons

Unser Kunde ist Spezialist für Schwarz. Als Hersteller von Industrierußen gehört das Unternehmen international zu den TOP-3-Anbietern – dazu gehören knapp 1.500 Mitarbeiter, 14 Werke und vier Entwicklungsabteilungen über den gesamten Globus verteilt. Viele kennen die Produkte von August Wegelin, Degussa oder Evonik. Daraus ist das Unternehmen 2011 entstanden. Als Marktführer im Specialty Carbon Black Bereich liefert Orion hochwertige Pigmente für das Färben und Aufwerten von Kunststoffen, Farben und Lacken, Tinten und Tonern, Kleb- und Dichtstoffen sowie Beschichtungen.

Leistungen

Usability-Workshop
Verpackungsdesign
Farbtondesign
Text
Broschürendesign
Produktion

Background

Im Zuge eines Produktlaunches suchte Orion nach einem Tool, das die Unterschiede zwischen seinem neuen Produkt und den bisherigen Bestsellern aufzeigt. Rein technische Produktpräsentationen sollen zukünftig durch eine ästhetische und emotionale Ansprache aufgewertet werden. Orion erhofft sich durch das Tool eine beschleunigte Markteinführung und das Ansprechen einer neuen, designorientierten Zielgruppe. Das neue Tool muss nicht nur deren Kunden emotional ansprechen und ästhetisch überzeugen, sondern auch die Orion-Mitarbeiter begeistern, um erfolgreich zu sein.

The Black Box

Wir entwickelten im ersten Schritt ein Leitbild für den Produktbereich Coating. Ein starkes emotionales Dach, das sowohl mitreißend und merkfähig, aber auch zeitgemäß und skalierbar ist. Wie wir dabei vorgegangen sind, lesen Sie in unserem Case „Orion Leitbild“. Im zweiten Schritt entwickelten wir gemeinsam mit Orion eine Präsentationsbox, die die drei wichtigsten Produkte als Lackmuster zeigt. Eine Box, die dem Vertrieb und Außendienst hilft, die Produkteigenschaften vorzustellen und so die Unterschiede und Vorteile der Zielgruppe zugänglich zu machen.

It’s all about Usability

Gemeinsam mit einem Team aus Marketing- und Vertriebsmitarbeitern von Orion haben wir die Anforderungen an Handling, Ausstattungsdetails und Funktionen der Box definiert. Wie lassen sich die Pigmente funktional und ästhetisch präsentieren? Mit welchen Materialien arbeiten wir? Welche zusätzlichen Anforderungen soll die Box erfüllen? Durch die frühzeitige Beteiligung von möglichst vielen unterschiedlichen Anwendern können wir gewährleisten, dass die Box im Sales-Alltag einen festen Platz erhält.

Ein bedruckter Beutel sowie schwarze Handschuhe aus reiner Baumwolle dienen als Schutz und bequeme Transportmöglichkeit der handgepäcktauglichen Box. Neben dem intuitiven Handling war ein weiteres Ziel ein starkes visuelles und haptisches Erlebnis zu schaffen. Wir haben bewusst mit der Wirkung von unterschiedlichen Schwarztönen und Materialien gespielt: Matte Flächen stehen in Kontrast zu hochglänzendem Lack, ungestrichenes Papier zu ultraglatter Mattfolie und großporiger Schaumstoff zu samtig feiner Microfaseroberfläche.

It depends

Die finale Box enthält ergänzend zu den Produktmustern auch eine Broschüre, die sowohl Produktinformationen als auch weitere Infos zum USP der Dachmarke enthält und so wiederum zur Stärkung dieser beiträgt. In intensiver Zusammenarbeit mit Labor und Marketingabteilung unseres Kunden arbeiteten wir die individuellen Vorteile der einzelnen Produkte heraus. „It depends“ war dabei die Kernaussage des Kunden zu seinen Produkten. Warum das so ist, haben wir textlich und visuell aufbereitet.

Creating lovebrands together!

 

Gesprächstermin
vereinbaren