Mockup eines aufgeklappten Laptops vor einem grafischen blauen Hintergrund mit dunkelblauem Kreis darauf. Der Bildschirm des Laptops zeigt die Startseite der Allrightwebsite, Titel "Einfach Recht bekommen – wir helfen Ihnen dabei"

Giving people access to justice – Allright. All good.

Flightright GmbH

Allright ist Markenname und Motto zugleich und DIE neue Brand im Feld der hochmodernen und technologiegestützten Rechtsdienstleistungen. Kurzum: Allright ist in der Legal-Tech-Branche zu Hause und mit revolutionärem Ansatz unterwegs: Rechtsberatung radikal kundenzentriert und als umfassende Service-Dienstleistung verstehen, statt als reine Rechtsanwaltskanzlei.

Die Macher von Flightright heben mit Allright ihr Angebot an Rechtsdienstleistungen auf ein neues Level. Ziel ist es, Verbraucher:innen in Deutschland einen umfassenden und verlässlichen Service im Bereich der Rechtsberatungen zu bieten – kompetent, technologiegestützt und transparent bepreist.

Die Herausforderung: Von Flightright zum Allright-Portfolio

Mit den großen Erfolgen der Marke Flightright im Rücken war die Challenge klar: Allright sinnvoll in das Unternehmens-Portfolio integrieren. Eine Architektur entwickeln, die die Marke Allright etabliert und das bestehende Brand Portfolio erweitert. Eine Architektur, die trägt, ohne einzugrenzen, ohne zu hierarchisieren und ohne konstruiert zu wirken. Frei und flexibel, klar und kompetent.

Plakatmotiv zeigt eine junge Frau die auf ein Handy schaut. Der Text des Plakats: "Einfach Recht bekommen – wir helfen Ihnen dabei. Allright bietet Ihnen schnelle und sichere Rechtshilfe mit kostenloser Ersteinschätzung in zahlreichen Rechtsgebieten"

Strategische Grundlagen: Unser Weg zur Markenidentität

Der Auftakt: Ein intensiver Deep Dive Markenworkshop. Hier wurden die markenstrategische Route, die Vision, die Mission, die Werte und Prinzipien und die entsprechende Brand Personality sowie der Tone-of-Voice geschärft. Diese intensive Vorarbeit bildete die Grundlage für die Designentwicklung, die im engen Austausch mit dem Kunden abgestimmt wurde. Zwei konträre Designrouten, viel Spannung und eine stete Annäherung an den Bedarf des Kunden machten Schritt für Schritt den Weg frei für eine starke und überzeugende Markenidentität.

Konturvergleich altes Logo zu reingezeichnetem Logo
Übersicht verschiedener Screens aus dem Brandportal, darunter Themen wie Logo, Farben, Farbwerte, Icons, Schrift und Downloads

Von der Strategie zur visuellen Identität

Wir begleiteten Allright über mehrere Monate und wurden beauftragt, eine sinnvolle, verständliche Marke zu entwickeln, die sich in das bestehende Portfolio logisch integriert. Der Anfang einer neuen Marke, der die Stärke der erfolgreichen Brand Flightright aufgreift. Ohne Konkurrenz zu sein, sondern mit Fokus auf dem Kundenbedürfnis. Durch strategische Vorarbeit wurde eine Grundlage geschaffen, die in visuellen Prinzipien und Designs umgesetzt werden konnte.

Aufgeklapptes Laptop mit einem Screenshot des Allright Brandportals, welches den Abschnitt Icons zeigt.
Claim "All good" vor blauem Kreis
Plakatwand in urbaner Umgebung, im Vordergrund ein Mann der mit dem Rücken zur Kamera auf einem Geländer sitzt. Das Motiv zeigt eine junge Frau die auf ein Handy schaut. Der Text des Plakats: "Einfach Recht bekommen – wir helfen Ihnen dabei. Allright bietet Ihnen schnelle und sichere Rechtshilfe mit kostenloser Ersteinschätzung in zahlreichen Rechtsgebieten"
Betonwand, teilweise verdeckt von Bambuspflanzen im Sonnenlich. Darauf ein vollflächig dunkelblaues Plakat, mit einem hellblauen Kreis und weißer Schrift, Text "Endlich Recht für alle"
Übersicht Allright Icons aus kreisrunder Outline und Linienicons innerhalb

Und heute: Die neue Marke Allright steht nun als Game Changer dar – mit der Kraft und dem Value der bereits sehr erfolgreichen Marke Flightright, aber als eigenständiger Player im Bereich Legal Tech. Giving people access to justice, aber eben auf Allright-Art. Allright. All good.

Kreis dunkelblau mit weißem Allright Logo
Portrait Yvonne Kamm

Let's talk!

Jetzt Gesprächstermin vereinbaren

Wo auch immer Sie stehen und wohin Ihre Reise gehen soll – Let’s talk. In diesem unverbindlichen Erstgespräch sprechen wir über die Ziele und Herausforderungen von Ihrem Unternehmen. Passt die Chemie zwischen uns? Wie laufen Projekte mit uns grundsätzlich ab? Welche Möglichkeiten einer Zusammenarbeit gibt es? Unsere Gründerin und Geschäftsführerin Yvonne Kamm freut sich auf Ihre Anfrage.

P21 Logo